Mauerwerkszement - GG-Cert

Putz- und Mauerbinder nach EN 413-1

Im System 1+ zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit ist durch die notifizierte Stelle:

  • die Erstinspektion des Werkes und der werkseigenen Produktionskontrolle
  • die Probenahme und Prüfung der Produkte sowie
  • die regelmäßige Überwachung, Beurteilung und Bestätigung der werkseigenen Produktionskontrolle durchzuführen.


Sind alle Voraussetzungen erfüllt, stellt die GG-CERT das Produktzertifikat aus.

Ab dem 1. Juli 2013 stellt die notifizierte Zertifizierungsstelle Bescheinigung der Leistungsbeständigkeit für das Produkt auf folgender Grundlage aus:

  • Feststellung des Produkttyps anhand einer Typprüfung (einschließlich Probenahme), einer Typberechnung, von Werttabellen oder Unterlagen zur Produktbeschreibung;
  • Erstinspektion des Werks und der werkseigenen Produktionskontrolle;
  • laufende Überwachung, Bewertung und Evaluierung der werkseigenen Produktionskontrolle;
  • Stichprobenprüfung von vor dem Inverkehrbringen des Produkts entnommenen Proben.